Markenmuseum.de - Markenhistorie
     
 
 
 










Ole Krik Christiansen zusammen mit seinem Söhnen




LEGO Steine aus 1947







LEGO DUPLO aus dem Jahre 1967




Die ersten LEGO Minifiguren aus dem Jahre 1974




LEGO Minifiguren aus dem Jahre 1978




Der LEGO Mindstorms NXT wurde im Jahr 2007 relaucht




LEGO Star Wars aus dem Jahre 1999





LEGO

Produkt:
Spielzeug
Entstehungsjahr: 1932
Unternehmen: Lego GmbH, München
www.lego.de


Wussten Sie, dass…

• … der LEGO Stein am 28. Januar 2013 55 Jahre alt wurde?

• … der LEGO Stein vom U.S. Fortune Magazine und der British Association of Toy Retailers zum „Spielzeug des Jahrhunderts“ gekürt wurden?

• … es tatsächlich mehr als 900 Millionen Kombinationsmöglichkeiten für sechs 2 x 4 Steine der gleichen Farbe gibt?

• … jeder Mensch durchschnittlich 86 LEGO Steine besitzt?


Die LEGO Erfolgsgeschichte begann 1932, als Ole Kirk Christiansen in Billund, Dänemark, ein Unternehmen für Holzspielzeug gründete. Das Unternehmen blieb seither immer im Familienbesitz. Heute ist Kjeld Kirk Kristiansen, der Enkel des Gründers, Eigentümer der LEGO Gruppe. „Mein Großvater hat sein Unternehmen LEGO nach den dänischen Wörtern ’leg’ und ’godt’ benannt, was so viel bedeutet wie ’spiel gut’. Das ist auch das Ideal, dem wir seit mehr als 80 Jahren folgen“, so Kristiansen.


Der Durchbruch für die LEGO Gruppe kam mit der Erfindung des LEGO Steins im Jahre 1958 und dessen einzigartigem Steckprinzip mit den Röhren im Stein, das für das Zusammenbauen unendlich viele Möglichkeiten eröffnet. Als das Unternehmen vor etwas mehr als 50 Jahren das LEGO Konzept nach Deutschland brachte, begann der internationale Erfolg der bunten Kunststoffsteine. „Ich bin sehr stolz darauf, dass inzwischen Eltern weltweit unserem Unternehmen Vertrauen schenken und wir seit Generationen Kinder beim Erwachsenwerden begleiten“, so Kristiansen.


Heute ist die LEGO Gruppe, gemessen am Umsatz, der zweitgrößte Spielzeughersteller weltweit und hat neben den klassischen LEGO Steinen 23 weitere Produktlinien im Sortiment, die in mehr als 130 Ländern verkauft werden. 12.000 Mitarbeiter arbeiten für die LEGO Gruppe und LEGO Produkte werden in mehr als 130 Ländern verkauft. Darüber hinaus gibt es in Dänemark, Kalifornien, England und im bayerischen Günzburg LEGOLAND Themenparks und seit April 2007 auch das erste Indoor LEGOLAND Discovery Centre in Berlin.

 

 

Einmal Ritter, Pirat oder Entdecker sein – in den sechs LEGOLAND Freizeitparks und zehn LEGOLAND Discovery Centres von Manchester bis Tokio kein Problem. Kinder und Erwachsene erleben die LEGO Welten hier nach Herzenslust. Nach dem LEGOLAND Deutschland im bayrischen Günzburg (2002) wurden in Berlin (2007) und Duisburg (2008) die ersten beiden Indoor LEGOLAND Discovery Centres Deutschland eröffnet, die ganzjährig Bauspaß bieten!

 


Stand: Juni 2013


Geschichte der LEGO Gruppe:

1932:
Vor 76 Jahren gründet der Zimmermann Ole Kirk Christiansen in Billund, Dänemark ein Unternehmen zur Produktion von Leitern, Bügelbrettern, Stühlen und Holzspielzeug.



1947:
Ole ist ein neugieriger Tüftler. Er kauft als erster in Dänemark eine Spritzgussmaschine, mit der er Plastiksteine herstellt.



1958:

Mit der Einführung des LEGO Steins gelingt dem Unternehmen der Durchbruch. Die ineinander greifenden Röhren und Noppen machen den Stein einzigartig und eröffnen unbegrenzte Baumöglichkeiten.



1961:
LEGO erfindet den Reifen und nun kann man richtige LEGO Autos bauen. Heute produziert LEGO mehr als 300 Millionen Reifen pro Jahr und ist damit einer der größten Reifenproduzenten der Welt.



1966:
Der erste batteriebetriebene LEGO Zug sieht noch etwas eckig aus, aber er fährt bereits auf Schienen und hat einen richtigen Motor.



1967:
LEGO DUPLO® Serie wurde erfunden! Endlich gibt es auch LEGO Steine für Kleinkinder.



1974:
So sehen die ersten LEGO Minifiguren aus. Sie waren viel größer als die heutigen, und komplett aus Steinen gebaut.



1977:
Die Geburtsstunde der LEGO Technic Linie! Jetzt kann man Modelle bauen, die wie in Wirklichkeit funktionieren.



1978:
Vor mehr als 30 Jahren wurde die LEGO Minifigur auf einen kleineren Maßstab umgestellt und mit beweglichen Armen und Beinen ausgestattet. Seitdem wurden die Figuren nicht mehr verändert!



1998:
Mit LEGO MindstormsTM erwacht der LEGO Stein zum Leben. Durch die beiliegende Software können die LEGO Roboter eigenhändig programmiert werden. 2013 wurde der neue LEGO Mindstorms EV3 lanciert.



1999:
LEGO Star WarsTM wird eingeführt. Natürlich sind die Hauptdarsteller Darth Vader, C3-PO und R2-D2 bei den Sets dabei.




2004:
Die LEGO Gruppe kehrt zu ihrer Kernkompetenz zurück: zum klassischen LEGO Stein. Gleichzeitig liegt die LEGO Technic Produktlinie genau im Trend.



2006/07:
LEGO City ist 2006 die erfolgreichste Produktlinie. Ein weiterer Grund zu feiern ist der 50. Geburtstag der LEGO Gruppe in Deutschland, der Schweiz, Portugal und den Niederlanden.



2008:
Der berühmte LEGO Stein feiert seinen 50. Geburtstag.


 

2012:
Das LEGO Rad feiert sein 50-jähriges Jubiläum und die LEGO Gruppe 80-jähriges Bestehen.

 

2013:
Der LEGO Stein feiert sein 55-jähriges Jubiläum.

 

 


Zu Bookmarking-Diensten hinzufügen:
| |